getmad auch die bretter, die mancher vor dem kopf trägt, können die welt bedeuten
27. Dezember 2008

Weihnachten im Timbuktu

kann zumindest nicht jeder von sich behaupten .. nach 3 Tagen Pinassenfahrt auf dem Niger (los gings in Mopti und das Ziel lag kurz vor Timbuktu) und 3 Tagen Timbuktu sind wir nun zurück in Sevaré wo auch das Internet wieder zumindest ISDN Speed ausspuckt .. Wir waren quasi 3 volle Tage auf einer Pinasse […]

21. Dezember 2008

3 Tage Trekking im Dogontal

Ich war dreckig wie ein kleiner Afrikaner, verschwitzt wie ne Rennmaus in der Sahara und heute bin ich kaputt wie ein Preisboxer nachdem er auf Ali getroffen ist … ich habs geschafft meine EEEPC mit dem Web zu verbinden und ärger mich jetzt nicht mehr mit franz. Tastaturen rum. Die letzten 3 Tagen waren wir […]

17. Dezember 2008

Bamako

Sitze hier gerade im Hotel und kaempfe mit der franz. Tastatur. Morgen frueh geht es weiter ins Landesinnere. Bin irgendwie total Platt. Hoffe der ABSOLUT Vodka fuer so 10 Euro die Literflasche hilft als Medizin … heute war ich auf dem groessten Afrikanischen Markt den ich je gesehn habe .. ein Gewusel und Gedraenge und […]

15. Dezember 2008

Ich bin dann mal …

weg! Bis nächstes Jahr dann. Wünsch euch allen frohe Weihnachten und wahlweise: – 5 kg mehr – Friede, Freude und Eierkuchen – 5 kg weniger – einen guten Rutsch – Ruhe und Gelassenheit – ein gutes neues Jahr – Mut für – volle Haare auch noch mit 80 – Weltfrieden und viele viele Weihnachtsgeschenke! Herrn […]

12. Dezember 2008

Danke an alle Spender …

die Kids in Mali werden sich freuen wie doof .. frag mich nur wie wir das ganze dorthin bekommen 🙂

6. Dezember 2008

Mali … in 10 Tagen

geht es los … hier mal noch die Checkliste was alles so empfohlen wird: – Reisepass – Flugticket – Geld (EUR in bar) – kleiner Tagesrucksack, Tasche – Hut oder Kopfbedeckung – Reiseführer gf – Sonnenöl / -Milch / -Creme – Insektenschutzmittel (z.B. NoBite) gf – Ihr persönliches Adressenverzeichnis für was? – Immodium oder ähnliches […]

zumindest für mich … Tropa de Elite erzählt von einer Spezialeinheit der brasilianischen Polizei die vor dem Papstbesuch 1997 in Rio in den Favelas für Ruhe zu sorgen hat … dabei werden alle Seiten des Problems durchleuchtet .. korrupte Cops, brutale Drogendealer, arme Straßenkinder und reiche Teens die sich ihre Drogen in den Favelas besorgen. […]