getmad den kopf gegen eine wand zu schlagen verbraucht ca. 150 kalorien pro stunde
22. März 2016

Fuck You Money

John Goodman in The Gambler:

James Collins mit der für mich angepassten Version:

Per Definition:
Fuck You Money ist das Geld, das du brauchst, um nicht mehr arbeiten zu müssen und von nichts und niemandem abhängig zu sein.
Also Arbeitgeber, Bank, Rente, Staat usw.

Etwas abgeschwächt:
Kann es aber auch ein Vermögen in Immobilien, Aktien, Unternehmensbeteiligungen etc. sein. Der ROI oder die Rendite daraus abzüglich der Steuern überschreitet deine monatlichen Fixkosten und du entnimmst dem investierten Kapital nichts ..

Also eher dann .. Fuck You if needed 😉

Fuck You if needed Status hab ich erreicht … auf dem Weg zu Fuck You Money bin ich ..

Ein Vorgesetzter von mir hat mir mal nahegelegt Karriereziele zu haben .. #check

Kommentare:


  1. Daniel Hoersch

    Verrätst du welchen wert du im virtuellen Geld geparkt hast um diese Position zu erreichen?

  2. Matthias

    Sechstellig (untermittel ;)) .. plus die monatlichen Einnahmen aus SEORCH ..

Du hast auch was zu sagen: