getmad wenn in der hölle kein platz mehr ist kommen die toten auf die erde

Ich habe mich ja vor einiger Zeit für den großen Kaffee und Espressotest hier im Blog angemeldet.
Bin rein Bohnentechnisch immer noch beim ersten Drittel .. aber einen (kleinen) Favoriten gibts schon!

Costadoro Master Club

Bohnen aus Guatemala, Costa Rica, San Salvador, Brasilien und Kenya. Die Sorten werden einzeln geröst und das Aroma ist Wahsinn .. durchdringend aber nicht aufdringlich. Massiv und fein zugleich .. keine Spur von bitter oder sauer (wie bei manchen Filterkaffees) … einfach eine Wucht.

Ich würde mal sagen geschmacklich kenne ich bis heute keinen Kaffee der dran kommt .. von meinem Probierpaket habe ich bisher nur Mocambo Selezione Oro und Schümli von Schreyögg ausführlich getestet. Der Costadoro Master Club ist also (stand heute) das Kokain unter den Kaffees 🙂

Master Club

Kommentare:


  1. Carmelo Amorosi

    Kaffeehaus Hagen zu Heilbronn! Rösten selbst, ist um die Ecke und liefern sogar einen Fair Trade Espresso, der sich lecker nennen darf!
    Und das Beste: An einem schönen Tag kann man auf der Terrasse des hauseigenen Cafes einen ausgedehnten Test fahren.
    Viel Spaß

  2. mad

    merke ich mir … der wonnemonat kommt dann wirds zeit

Du hast auch was zu sagen: