getmad alle sind irre; aber wer seinen wahn zu analysieren versteht, wird philosoph genannt

Samstag/Sonntag war ich ausgiebig testfahren mit dem Rad von da unten (schwarz in schwarz mit silbertropfen).
Was das Orange das doch eher schwarz ist von so vielen anderen modernen Mountainbikes unterscheidet ist, daß
es völlig ungefedert ist. Also hinten nix und vorne auch net. Und "suprise" man kann damit echt fahren ..
man bricht sich nicht die Handgelenke man muss den Berg nicht hinunterschieben und wenn man Milch getrunken
hat verwandelt sie sich nicht nach 5 Stunden in brettharte Schlagsahne.
Ich wage sogar zu behaupten das der Natural Born Hardtail Driver (also mit einer Federgabel) auf 80% der normalen
Cross Country Strecken nicht merkt ob er vorne gefedert oder ungefedert ist.

Soweit so gut .. außerdem kommt das meinem derzeitigen Fahrstil entgegen -> DIREKT, SCHELL, OHNE SCHNICK SCHNACK.
Ich muss mich im Wiegetritt nicht um nen Lock Out kümmern und ich spare vorne ca. 1 kg Gewicht ein. Außerdem schaut
die Pace RC31 Starrgabel auch noch richtig schick aus.

Diese Woche muss ich wohl auch noch eine Verschleißteilebestellung aufgeben.

Einkaufsliste:

– 2 x Kette 9-fach
– 1 x Kassette 9-fach
– Bremsbeläge Avid Juicy
– Bremsbeläge Shimano XT 2002
– Sattel Fizik Rondine
– 4 x kurze Kettenblattschrauben
– 2 x Schlauch
– 2 x Schnellspanner (DT Swiss)

und was noch?
Herr W. aus N. soll ich für Sie gleich mitbestellen?

Du hast auch was zu sagen: