getmad reich wird man erst durch dinge, die man nicht begehrt

Am Samstag fand das vierte Treffen der autonomen Finanzwesir Zelle Karlsruhe statt. Einmal mehr im Koflers in KA-Rüppur. Wir waren glaube ich so 12 Leute und es ging um 17:00 Uhr mit ner kurzen Vorstellungsrunde los. Einige bekannte Gesichter waren am Start aber auch ein paar neue Finanzrebellen .. oder solche die es werden wollen.

Ziemlich schnell haben wir uns wieder auf zwei Tische aufgeteilt .. und an meinem Tisch ging es dieses mal eher um die politische Großwetterlage, Crash Propheten, witzige Zertifikate die Banken so erfinden und warum man lieber einen Job machen sollte in dem man einen Sinn sieht.

Interessanterweise waren einige Leute dabei die fest daran glauben das es (doch) bald einen Börsencrash geben muss .. ich konnte nur entgegnen das ich Leute kenne die schon seit 2012 drauf warten ..

Später haben wir dann noch ausführlich über Rohstoffe diskutiert. Ein Teilenehmer der Runde investiert hier in diverse Minen Aktien (Gold, Diamanten) und erzählte was da so passieren kann. Krypto und Blockchain kamen auch nicht zu kurz ebenso habe ich mich über Exporo aufklären lassen.

Dann habe ich noch etwas über die P&R Pleite zum Besten gegeben und mich über die (wenig beachtete) Nachschusspflicht lustig gemacht .. jaja ich weiß Schadenfreude und so.

Dummerchen (der Organisator) hat dann noch berichtet, daß die Börse Stuttgart alle Mitglieder der autonomen Zellen in Stuttgart und Karlsruhe zu einem Besuch der Börse im Juli einlädt. Dort ist dann auch der Finanzwesir (persönlich) vor Ort und es gibt ein anschließendes Grillen.

War ein gelungener, angenehmer Abend der mir viel Spass gemacht hat! Und wie immer ein dickes Danke an Dummerchen fürs organisieren 🙂

Du hast auch was zu sagen: