getmad mit leerem kopf nickt es sich leichter
12. Februar 2017

Hurra wir leben noch VI

Zeit für ein Update von der LECKT MICH AM ARSCH Front .. der letzte Beitrag war vom August 2016.

Die passiven Einnahmen in 2016 lagen im Schnitt bei 3247 Euro im Monat. Weit mehr als ich erwartet habe. 2500 Euro davon kamen von SEORCH, der Rest waren Dividenden.

Mein Vermögenszuwachs (Bargeld und Aktien) war letztes Jahr der höchste bisher. Zum Vergleich .. in 2016 wuchs mein Vermögen in dem selben Maße wie von 2005 bis 2012 zusammengenommen.

Und .. Ja .. ich muss keiner Erwerbstätigkeit mehr nachgehen. Die Einnahmen von SEORCH und den Dividenden reichen locker aus um normal zu leben und noch Geld zur Seite zu legen.

Klar .. SEORCH macht Arbeit und ist sicher nicht 100% passiv. Aber ich habe hier 200 Kunden und ich „muß“ nicht. Bedeutet .. habe ich eine Woche keine Lust was zu machen tue ich es nicht. Auch redet mir keiner rein. Die Kunden bezahlen für eine Dienstleistung die von meiner Seite zu 99% automatisiert ist.

Gleiches gilt bei den Aktien. Ich halte etwa 50 Aktien. Alle zahlen Dividenden und aktuell kümmere ich mich zweimal im Jahr um die Depotzusammensetzung.

Kann man sich so vorstellen:
Jeden Monat haste nen Umschlag im Briefkasten wo 750 Euro drin sind .. machen dafür tuste aber eigentlich nichts.

Aus meiner Sicht habe ich also 250 Einnahmequellen. Im Schnitt zahlt mir jede davon im Monat 13 Euro „Gehalt“. Wenn davon eine oder vielleicht auch zehn mal ausfallen sollten .. egal .. bringt mein Konzept nicht wirklich durcheinander und ist weit beruhigender als von einer Einahmequelle abhängig zu sein.

Mein Ziel für 2017 sind dann auch „nur“ 3333 Euro passive Einnahmen pro Monat, letztes Jahr war das Ziel 2680 Euro. Schätzungsweise werden es mehr da ich im Januar 2017 das erste mal knapp die 4000 Euro Marke gerissen habe. Aber ich setze mich hier garantiert nicht unter Druck.

Wo führt das nun alles hin?

In ein paar Jahren werde ich meine kompletten monatlichen Kosten und Ausgaben ALLEINE durch Dividenden bestreiten können. Wenn das erreicht ist betrachte ich mich als finanziell frei und drucke mir Visitenkarten wo Privatier draufsteht.

Das wird irgendwann zwischen 2019 und 2023 sein und dann sehen wir weiter.

Du hast auch was zu sagen: