getmad wenn in der hölle kein platz mehr ist kommen die toten auf die erde
4. Januar 2016

Only one who waits

Der Urlaub ist vorbei und am 27.12. habe ich behauptet ich baue an einem Tool mit dem man einfach Dividendenaktien vergleichen kann. Äähm .. ja .. wie immer ist es nun schon mal fertig .. in seiner allerersten Version. Ich halte ja so gar nichts von ewig an was rumbasteln und nicht raushauen. Das frustriert mich. Software die ich baue muss man schon irgendwie von Anfang an benutzen können .. auch wenn alles nur sehr rudimentär funktioniert.

Unter theskunk.cc gibts nun einen Dividendenaktien Vergleich (derzeit nur US Aktien). Alle paar Tage werden die zugrunde liegenden Daten aktualisiert. Das mal vorab. Das ich selbst ein Interesse daran habe das die Daten stimmen darf man gerne annehmen.

Was macht das nun?

Das Tool klappert etwa 600 US Aktien ab und aggregiert Daten aus verschiedenen Quellen. Ich erkläre mal kurz die Spalten:

  • Close:
    der letzte Schlusskurs der Aktie (da wo die Börse den Handel geschlossen hat)
  • Anual DIV:
    Jährliche Dividende (letzte 12 Monate)
  • Last DIV:
    Letzte Dividende (viele US Aktien bezahlen zwei oder viermal pro Jahr)
  • Payout:
    Wieviel Prozent den Gewinns wurden ausbezahlt (guter Wert unter 60%)
  • MCAP:
    Marktkapitalisierung (Wert der Firma an der Börse, Indikator wie groß der Laden ist)
  • Profit Margin:
    Gewinnmarge (je höher desto besser)
  • AVG Yield (5 years):
    durchschnittliche Dividendenrendite der letzten 5 Jahre
  • AVG Yield (1 year):
    durchschnittliche Dividendenrendite des letzten Jahres
  • Yield today:
    Dividendenrendite auf Basis des letzten Schlusskurses
  • Diff (5y):
    Differenz der Durchschnittsrendite der letzten 5 Jahre zur Dividendenrendite heute (hoch ist gut)
  • Diff (1y):
    Differenz der Durchschnittsrendite des letzten Jahres zur Dividendenrendite heute (hoch ist gut)
  • DIV Years:
    Wie lange zahlt die Firma schon Dividende in Jahren
  • DIV Stability:
    Wie sicher ist eine Dividendenzahlung und erfolgen regelmäßig Steigerungen?

Das sind die Dinge die ich für eine erste Einschätzung brauche. Als ich die Tabelle das erste mal gesehen habe mussten Range Filter rein, Sortierung sowieso. Naja und dann habe ich gleich mal diverse Firmen entdeckt die ich so nicht auf meiner Watchlist hatte. Ich achte auf ne Profitmarge von über 10% dann mindestens 4% Div Rendite, außerdem mag ich regelmäßige Steigerungen und eine verlässliche Zahlung.

Jetzt habe ich erst mal spontan keine Idee was ich noch dazu bauen muss .. aber wie immer .. das kommt mit der Zeit. Wir werden sehen ..

Und weil ich etwas länger als 2 Tage Urlaub habe ist SEORCH auch nicht zu kurz gekommen:

Hier habe ich nun (glaube ich) das beste SERP Snippet Tool gebaut das es derzeit im Web gibt. Klar das Tool gab es schon länger aber es war nur so mittelgut. Neu dazu gekommen sind Dinge wie:

  • Breiten in Pixel
  • Anzahl der Wörter
  • Keywords werden fett dargestellt
  • Simulation des Datums, Bewertungen und Preise, Mini Sitelinks
  • Anzeige auf Mobilgeräten, mit angepassten Breiten und Längen
  • Abruf der Daten von URLs
  • Twitter Cards Markup
  • den Rest hab ich vergessen ..

Viel Input kam von meinem Kollegen Robert Ossiander, von Miguel Pau und von diversen Usern die Mails geschrieben haben.

So .. und seit heute muss ich wieder arbeiten ..

Du hast auch was zu sagen: