getmad wenn in der hölle kein platz mehr ist kommen die toten auf die erde
13. Februar 2014

Gestern war

mein letzter Arbeitstag bei 1&1. Etwas mehr als 3,5 Jahre habe ich nun dort gearbeitet. Die letzten Monate als Teamleiter des Frontend Teams das die internationalen Bestellstrecken und die deutschen Hosting Shops baut. Das habe ich seit Juli/August 2013 gemacht .. etwa die Zeit in der mein letzter Blogbeitrag hier entstand. Danach wurde meine Zeit etwas knapper und ich habe garantiert ein paar hundert Überstunden angesammelt, da eine 40 Stunden Woche als Teamleiter utopisch war.

Seis drum .. es hat trotzdem Spass gemacht. Das Team ist/war super und hat immer sein möglichstes gegeben. Die Stimmung war trotz viel Stress immer klasse und ich habe mich jeden Tag gefreut mit den Jungs zusammenzuarbeiten.

Jetzt hab ich erst mal bis Anfang März Urlaub und muss etwas Abstand gewinnen. Dann geht es bei einer SEO Agentur los. Die sitzt in München aber ich darf glücklicherweise Homeoffice machen und muss nur 1-2 mal im Monat für ein paar Tage nach München.

Was soll ich sagen .. ich habe viel gelernt in den letzten 3,5 Jahren .. viele gute Dinge, ein paar wenige schlechte und ich habe mich weiterentwickelt. Ohne die Zeit bei 1&1 hätte ich sicher nicht SEORCH gestartet welches mir jeden Tag noch viel Spass macht und der viele Input von Kollegen hat mich oft inspiriert.

Ich hoffe das ich in den nächsten 2 Wochen wieder mehr Sport machen kann .. ich habe in der 1&1 Zeit über 10 kg zugenommen .. und wieder etwas Zeit für mich habe.

Du hast auch was zu sagen: