getmad auch die bretter, die mancher vor dem kopf trägt, können die welt bedeuten
22. November 2014

Hurra wir leben noch

In diesem Monat konnte ich meine fixen Kosten das erste mal komplett durch passive Einnahmen decken.

Zu den fixen Kosten zähle ich alle Kosten die ich nicht ohne weiteres vermeiden kann. Also Miete, Strom, Telefon, Versicherungen, Sprit und Nahrungsmittel. Außerdem kalkuliere ich eine bisher nicht vorhandene Krankenversicherung dazu. Die müsste ich selbst komplett zahlen wenn ich nicht mehr arbeite. Diese Kosten belaufen sich auf etwa 1000 Euro.

Ja ich bin da eher frugal.

Die Einnahmen aus nicht aktiver Arbeit beliefen sich diesen Monat ebenfalls auf 1000 Euro, netto. Davon entfielen 500 Euro auf Dividendeneinahmen. Weitere 500 Euro kommen durch SEORCH Whitelabel, SEORCH Keywordmonitor und Werbebanner hinzu.

Ob das nächsten Monat wieder klappt wird sich zeigen. Aber es ist ein kleiner Meilenstein.

Es zeigt mir das es möglich ist mit überschaubarem Aufwand alternative Einkommensquellen aufzutun. Sicher hat es inital Zeit gekostet. An SEORCH habe ich fast 2 Jahre in meiner Freizeit gearbeitet. Meine Dividendenstrategie ist auch nicht auf dem Baum gewachsen. Ich habe viel gelesen, viel ausprobiert und dementsprechend recherchiert und mir mit TheSkunk.cc sogar ein Tool dafür gebaut.

Im nachhinein war es aber eine Investition in meine finanzielle Freiheit die sich absolut gelohnt hat.

Was ich in all der Zeit gelernt habe ist aber folgendes:

Als SEORCH 2012 online ging habe ich mich über 15 ausgeführte SEO Analysen pro Tag gefreut. Ich habe einfach kontinuierlich weiter dran entwickelt und vor allem habe ich es immer so gemacht wie ich es gut fand. Ich hatte nie den Gedanken an eine Monetarisierung im Kopf. Das kam erst in den letzten Monaten.
Heute macht SEORCH täglich über 1500 SEO Analysen .. um dahin zu kommen habe ich aber 2,5 Jahre gebraucht.

Als ich mit meiner Dividendenstrategie angefangen habe beliefen sich die monatlichen Einkünfte auf etwa 50 – 100 Euro. Ich habe kontinuierlich weiter investiert und jahrelang Aktien und ETFs gekauft. Gewinne wurden und werden reinvestiert. Mittlerweile pendeln die Einnahmen zwischen 400 und 550 Euro pro Monat .. Tendenz nach oben.

Du wirst keine Aktie erwischen die plötzlich um 2000% zulegt. Auch wenn du eine Website baust wird das kein zweites Google oder Facebook. Nein du wirst nicht das Glück haben das deine Erfindung oder deine Idee plötzlich durch die Decke geht und dich über Nacht reich macht. Ja das passiert .. aber es passiert eben nur einem von 100.000 die es versuchen.

Erfolg bzw. ein Ziel zu erreichen ist in 99,9% aller Fälle harte Arbeit, kombiniert mit Geduld und Sitzfleisch. Zusätzlich etwas Disziplin und Durchhaltevermögen schaden auch nicht.

In der Zeit wirst du viel Zweifel haben, alles oft hinterfragen und nach dem Sinn suchen.

Aber irgendwann wird es sich auszahlen .. wie auch immer.

Kommentare:


  1. SODL

    Coole Sache! Wünsche weiterhin viel Erfolg! 🙂

  2. racing_fool

    … und ich wünsche dir, dass es sich bald noch viel mehr auszahlt! Freue mich sehr für dich 🙂

  3. Thomas Lohrum - ehtl.de

    Ich arbeite seit beginn an mit deinem SEO Tool!
    Meine Ersatzteile Seite für Waschmaschinen und andere Haushaltsgeräte bewegt sich zwar immer noch im Mittelfeld, aber ohne dein SEO Checker wäre ich soweit sicher nicht gekommen!

    Gruss Tom

Du hast auch was zu sagen: