getmad sardinen wissen, daß gleichmachen mit kopfabschneiden beginnt
30. Dezember 2014

Ein paar Fakten

2014 ist vorbei (fast) folglich will ich ab nächstem Jahr nur noch 9 Jahre bis zur Rente arbeiten. Darum schauen wir jetzt mal was so aus meinen Zielen geworden ist ..

Ich hatte dieses Jahr eine Sparquote von 70%. Das bedeutet für alle Kosten und Ausgaben die 2014 angefallen sind musste ich nur 30% meines Nettogehalts aufwenden. Den Rest konnte ich investieren.
Das erste mal habe ich eine ausführliche Kapitalaufstellung im Jahre 2004 gemacht. Seit diesem Jahr habe ich mein Kapital verneunfacht. (Man merkt die Nähe zu den Schwaben.)

Dieses Jahr Betrug der Kapitalzuwachs 13,2%. Das ist weniger als in den 3 Vorjahren aber der niedrige Ölpreis hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. (Ja, hohe Ölpreise find ich 1A.)

Sollte ich morgen auf der Straße stehen, keinen Job finden usw. kann ich von meinem Kapital mehr als 15 Jahre leben OHNE meinen Lebensstandard zu senken, mich arbeitslos zu melden oder Hartz IV zu beantragen (was ich sowieso nicht bekommen würde). Basis dafür sind meine Kosten aus 2014. (Das ist für die Angst.)

Es gab dieses Jahr 2 Monate wo meine passiven Einnahmen die fixen Kosten komplett gedeckt haben. (Auf das es nächstes Jahr 6 Monate werden.)

Ich habe keine neue Programmiersprache gelernt .. naja dafür kann ich nun mit riesigen Datenbanken sicher arbeiten. Und .. wobei meine SQL Kenntnisse .. also ich habe doch eine neue (alte) Programmiersprache gelernt.

Mindestens 5kg wollte ich abnehmen .. #epicfail .. aber ich habe etwa 40 Bücher dieses Jahr gelesen.

Ziele für nächstes Jahr .. an der Leck Mich Attitüde arbeiten ..

Kommentare:


  1. Stefan

    In welche Richtung willst du denn an der Leck Mich-Attitüde arbeiten? 😉
    Wünsche dir einen tollen Start ins neue Jahr!

  2. Matthias

    Nicht immer alles so schlimm sehen .. und nicht überall den Weltuntergang erwarten .. sowas in die Richtung 🙂

    Dir auch einen guten Start!

Du hast auch was zu sagen: